Closed User Groups

Darunter versteht man eine geschlossene Teilnehmergruppe innerhalb einer geschützten Website.

Nur die authentifizierten Mitglieder einer bestimmten Gruppe haben Zugang zu (einem bestimmten Teil) einer Website. Zutritt zu den geschützten Inhalten erlangt man durch Eingabe eines Benutzernamens und des dazugehörenden Passworts.

Typische Beispiele:

  • Die Mitglieder eines Vereins können im geschützten Teil der Vereins-Site die Sitzungsprotokolle nachlesen.
  • Die Kund*inn*en einer Firma können nach der Registrierung direkt online bestellen oder Factsheets herunterladen.
  • Die registrierten Nutzer*innen einer sozialen Plattform können ihr Porträt aktualisieren sowie Beiträge posten.

<< zurück zur Übersicht