Multimedia-Kommunikation

Unter diesen Begriff fällt sämtliche Computer-gestützte, interaktive Kommunikation über mehrere Kanäle/Medien – sie verbindet Text, Grafik, Bild und Ton. Multimedia-Kommunikation ist typischerweise zeit- und ortsunabhängig und wird durch das Informations- und Unterhaltungsbedürfnis der User*innen gesteuert.

Formen der Multimedia-Kommunikation sind:

  • Onlinesysteme: WebsitePortal oder Social Media
  • mobile Dienste: News‑Alert, Produkte-Infos, digitale Inhalte wie Spiele, Songs, Videos
  • mobile Speichermedien wie CD-Rom, DVD oder Memory Stick
  • Terminalsysteme mit oder ohne Internet-Zugang (Internetterminal, Surfterminal, Surfstation)
  • Kiosksysteme mit oder ohne Internet-Zugang 
    (zum Bezug von Fahrkarten, Eintrittskarten, Informationstmaterial)

Anwendungsformen der Multimedia-Kommunikation mit einer Schnittstelle zum Internet werden unter dem Begriff E-Communication zusammengefasst.

<< zurück zur Übersicht