Textbeurteilung

Für die professionelle Einschätzung von Texten gibt es sachliche Kriterien:

  • Ausrichtung auf das zu erreichende Ziel (Kommunikationsziel)
  • Ausrichtung auf die anvisierte Zielgruppe
  • korrektes Deutsch (Rechtschreibung, Grammatik, präzise Formulierungen)
  • Verständlichkeit (aus Sicht der Zielgruppe!) auf den 3 Ebenen
    • Wort
    • Satz
    • Text
  • Attraktivität (aus Sicht der Zielgruppe!) auf den 3 Ebenen
    • Wort
    • Satz
    • Text

Grundsätzlich gilt bei Texten wie generell in der Kommunikation:
«Der Wurm muss dem Fisch schmecken – nicht dem Fischer.»

<< zurück zur Übersicht