Unique Advertising Proposition

Synonym: UAP

Dieser Begriff steht in der Werbung für die werbliche Alleinstellung eines («me too-»)Angebots, d.h. eines Angebots ohne Unique Selling Proposition (USP).

Infolge fehlender physischer Alleinstellungsmerkmale wird mittels psychologischer Differenzierung gegenüber den Mitbewerbern versucht, die subjektive Wahrnehmung der potenziellen Kund*inn*en positiv zu beeinflussen.

Mittels Slogan, Bild-, Ton- und Sprachwelt werden entspechende Marken psychologischh aufgeladen. Die UAP verdeutlicht den Nutzen des Produkts durch Werbung.

Die UCP sorgt für die emotionale Differenzierung.

<< zurück zur Übersicht