UX‑Writing

Synonyme: UX‑Texting

Moderner Ansatz des Textens, bei dem der*die Leser*in im Zentrum steht und ein maximal positives Nutzererlebnis (User Experience – kurz: UX) hat.

Grundsätze des UX-Writings sind u.a.:

  • einfache, kurze, treffende Begriffe
  • klare, eindeutige Aussagen
  • logischer Aufbau
  • klare, eindeutige Gliederung
  • Kürze und Prägnanz

UX-Texte kommen insbesondere bei sehr kurzen Texten – engl. Microcopy – zur Anwendung: CTA-Button, Ankertext, Formular-Beschriebe bei Online-Prozessen, Fehler- und andere Rückmeldungen in (Online-)Apps, …

Um maximale Wirkung zu erzielen, werden UX-Texte mittels UX‑optimiertem Layout wirkungsvoll und vor allem zielorientiert in Szene gesetzt (User Experience!). UX‑Writing ist integraler Bestandteil des UX‑Design – Text und Layout müssen von Beginn weg miteinander konzipiert und verfeinert werden.


>> Kürze&Würze untestützt Sie mit Texten für maximale User Experience (UX‑Texterin).

<< zurück zur Übersicht