Kasten

Synonym: Box Element zur gezielten Strukturierung von Texten (äussere Gliederung) – insbesondere von Webtexten (Hypertext) >> lesen Sie mehr in diesem Kurztext

Weiterlesen

Kommunikation

Generell versteht man unter Kommunikation den Informationsaustausch zwischen zwei oder mehreren (Gruppen von) Menschen. Kommunikation ist ein wechselseitiger Prozess (Dialog) – keine Einbahn. Direkte Kommunikation zwischen Menschen (Interpersonale Kommunikation) beruht auf 3 Standbeinen: verbale Kommunikation paraverbale Kommunikation nonverbale Kommunikation Nur wen die Botschaften auf diesen 3 Ebenen übereinstimmen, ist erfolgreiche Kommunikation möglich. Oft ist in der Geschäftswelt…

Weiterlesen

Kommunikationsinstrument

Überbegriff für das Bündeln ähnlicher Kommunikationsmassnahmen nach Kriterien der Zweckmässigkeit. Zu den Kommunikationsinstrumenten gehören: Werbung Direktmarketing Verkaufsförderung Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit Multimedia-Kommunikation Sponsoring Event-Marketing Messen und Ausstellungen Investor Relations / Finanzkommunikation Lobbying / Public Affairs Interne Kommunikation / Internal Relations In der Reailtät sind die Grenzen verschiedener Kommunikationsinstrumente jedoch fliessend: So kann z. B. mittels eines Events Public Relations, Werbung oder Internal Relations…

Weiterlesen

Kommunikationskonzept

Basis jeder erfolgreichen Unternehmenskommunikation sind strategisch-konzeptionelle Überlegungen. Das Kommunikationskonzept baut auf der Kommunikationsstrategie auf und vertieft diese für das einzelne Kommunikationsinstrument oder -mittel: Es regelt im Detail, wie eine Kampagne / ein Webauftritt / ein Event etc. zu konzipieren und realisieren sind, um die übergeordneten Ziele aus der Kommunikationsstrategie zu erreichen. Ein Kommunikationskonzept beinhaltet: Ziele des geplanten Kommunikationsinstruments/-mittels Zielgruppe inkl. Vorwissen, Interessen, Vorlieben, Erreichbarkeit…

Weiterlesen

Kommunikationsmassnahme

Im Bereich der Unternehmenskommunikation versteht man darunter jede einzelne Massnahme, die eine Unternehmung ergreift, um ihr/e Kommunikationsziel/e zu erreichen. Je nach Lehrbuch werden Kommunikationsmassnahmen in Kommunikationsmittel und diese einem Kommunikationsinstrument zugeordnet – die Grenzen sind jedoch fliessend, die Unterscheidung ist eher akademisch. Andere Lehrbücher definieren Kommunikationsmassnahme als konkrete Einzelmassnahme – z. B. das Platzieren von Inseraten einer gewissen Grösse…

Weiterlesen

Kommunikationsmittel

Unter diesem Begriff werden reale, sinnlich wahrnehmbare Erscheinungsform der Kommunikationsbotschaft zusammengefasst.  Kommunikationsmittel sind z. B.: Inserate, Fernseh- und Radiospots, Plakate, Prospekte, Werbebriefe, Banner Verkaufsgespräche Geschäftsberichte Ausstellungs-/Messestände Schaufenster Medienmitteilungen, Medienkonferenzen Kunden-/Mitgliederzeitungen Mitarbeitendenzeitungen Als Kommunikationsmassnahme gilt demgegnüber die ganz konkrete Umsetzung – etwa ein Inserat in Ausgabe X der Zeitschrift Y, in Messeauftritt an der Messe Z des laufenden Jahres oder die…

Weiterlesen

Kommunikationsstrategie

Basis jeder erfolgreichen Unternehmenskommunikation sind strategisch-konzeptionelle Überlegungen. Die Kommunikationsstrategie regelt die gesamte Unternehmenskommunikation auf übergeordneter Ebene: Sie definiert, warum die Unternehmung mit wem den Dialog wie pflegt in den nächsten 1–5 Jahren. Auf Basis einer umfassenden IST-Analyse (SWOT-Analyse) sowie der Unternehmensstrategie definiert und priorisiert die Kommunikationsstrategie: die Positionierung der Unternehmung/Marke (SOLL) Kommunikationsziel/e Zielgruppe/n und Botschaften Kommunikationsinstrumente und…

Weiterlesen

Kommunikationsziel

Unternehmenskommunikation und ihre sämtliche Massnahmen leistet ihren Beitrag zum Erreichen der Geschäftsziele (Unternehmensstrategie) um erkannte Chancen zu nutzen resp. eruierte Risiken zu minimieren (SWOT-Analyse). Kommunikationsziele sind in den allermeisten Fällen konkrete Handlungen: Die Zielgruppe soll kaufen (erstmals, erneut, grössere Mengen, zusätzliche Angebote … ) ihre Begeisterung weitererzählen / liken investieren beitreten spenden politisch entscheiden gemäss…

Weiterlesen

Konzept

Sachlich verfasste, für den internen Gebrauch bestimmte Publikation als Basis für ein Vorhaben – meist für ein (komplexes) Projekt mit mehreren Beteiligten (z. B. Auftraggende/Ausschuss, Projektteam/Arbeitsgruppe, interne Dienstleister*innen, externe Dienstleister*innen, …) Ein Konzept bezweckt eine gemeinsame Sicht aller Involvierten über den gesamten Zeitraum von der Idee bis zur Umsetzung der zentralen Eckpunkte: Ziel Zielgruppe/n Rahmenbedingungen Massnahme/n Budget…

Weiterlesen

Korrespondenz

Eine wichige Form der Kommunikation einer Unternehmung mit ihren Stakeholder/Zielgruppe/n, die im Normalfall an der Unternehmenskommunikation «vorbei» geht – und auch in vielen Kommunikationsstrategien fehlt. Zur Korrespondenz gehören folgende Mittel: Telefonat (z. B. Hotline/Helpdesk/Kundendienst/…) E‑Mail Brief Offerte Rechnung Mahnung Oft wird solche Korrespondenz durch Mitarbeitende/Abteilungen vorgenommen, die bezüglich (Unternehmens-)Kommunikation wenig Vorkenntnisse besitzen. Nicht immer stimmen deshalb…

Weiterlesen

Krisenkommunikation

Darunter versteht man Kommunikation in der Krise (und nicht etwa über die Krise). Unter Krisenkommunikation fällt jegliche Kommunikationsmassnahme, die vor oder während einer Krise ergriffen wird, um die Krise möglichst schnell zu meistern resp. gar nicht entstehen zu lassen. Eine professionelle Krisenkommunikation beginnt vor der Krise: indem potenzielle Krisen(auslöser) erkannt und Vorgehensweisen definiert und festgehalten werden (Krisenkonzept). Wer in der Krise auf Checklisten…

Weiterlesen

Kürze

Kurz Gefasstes liest und hört man lieber. Gerade in unserer schnelllebigen, von Informationen überfluteten Zeit haben die wenigsten Menschen mehr Lust, lange, langfädige, langweilige Texte zu lesen oder entsprechende Reden zu hören. Optimale Kürze entsteht nicht durch Weglassen einzelner Wörter (z. B. Füllwörter oder Adjektive), sondern durch Einschränken des Inhaltes und durch Weglassen unnötiger Details. Die…

Weiterlesen

Kürzen

Synonym: Text kürzen Versuch, durch gezieltes Weglassen von Füllwörtern Floskeln Nebenschauplätzen überflüssigen/unwichtigen Aspekten/Argumenten aus einem zu lange geratenen Text einen (signifikant) kürzeren Text zu erstellen, der das Wichtige enthält, um das Kommunikationsziel beim Zielpublikum zu erreichen in sich stringent ist (innere Gliederung, roter Faden) sich flüssig liest – ohne Gedankensprünge, Brüche und Lücken Oft müssen…

Weiterlesen