Kommunikationsmittel

Unter diesem Begriff werden reale, sinnlich wahrnehmbare Erscheinungsform der Kommunikationsbotschaft zusammengefasst. 

Kommunikationsmittel sind z.B.:

  • Inserate, Fernseh- und Radiospots, Plakate, Prospekte, Werbebriefe, Banner etc. im Web
  • Verkaufsgespräche
  • Geschäftsberichte
  • Ausstellungs-/Messestände
  • Schaufenster
  • Medienmitteilungen, Medienkonferenzen
  • Kunden-/Mitgliederzeitungen
  • Mitarbeitendenzeitungen

Als Kommunikationsmassnahme gilt demgegnüber die ganz konkrete Umsetzung – etwa ein Inserat in Ausgabe X der Zeitschrift Y, in Messeauftritt an der Messe Z des laufenden Jahres oder die nächste Bilanzmedienkonferenz.

In der Realität werden die Begriffe oft synonym verwendet.

Übersicht über Kommunikationsinstrumente, -mittel, ihre Ziele und Zielgruppen (PDF 90 kB)

<< zurück zur Übersicht